Die Kulturgüterschutzspezialisten des Zivilschutzes werden ihren WK u.a. auch in Fürstenau durchführen. Ihre Dienstleistungen sind hauptsächlich das Erstellen von Einsatzdokumentationen der Kulturgüter in den Objekten. In Fürstenau wird der Zivilschutz am 18. und 19. Februar 2020 die Kulturgüter in den Objekten, des oberen und unteren Schlosses sowie im Stoffelhaus aufnehmen. Die Zivilschutzangehörigen werden sich dafür im Stoffelhaus, 1.UG ein-richten. Am Abend des 19. Februars 2020 ab 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr findet eine Übung mit der Feuerwehr Thusis im und um das Stoffelhaus statt.

Impressum | Datenschutz

Stadt Fürstenau | +41 81 651 14 88 | stadt@fuerstenau.ch